Telefon: 0049/897413130

ni.com/germany


Hard- und Softwareplattform für Messlösungen

Bild: National Instruments Germany GmbHBild: National Instruments Germany GmbH
Bild 1:

Die neuen CompactDAQ-Messsysteme mit Intel Atom Quadcore-Prozessor und USB-3.0-Technologie, DIAdem 2015 und DataFinder Server Edition 2015 ermöglichen es Anwendern, intelligentere Mess- und Datenverwaltungslösungen zu erstellen. National Instruments trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. Das Unternehmen erweitert seine Hard- und Softwareplattform, damit Anwender intelligentere Mess- und Datenverwaltungslösungen erstellen können. Zu den neuen Produkten zählen CompactDAQ-Controller mit vier und acht Steckplätzen basierend auf einem Quadcore-Prozessor, ein neues CompactDAQ-Chassis mit 14 Steckplätzen und USB3.0-Anschluss, DIAdem 2015 und DataFinder Server Edition 2015. Die neuen CompactDAQ-Controller verfügen über Quadcore-Prozessor mit 1,91GHz, der sich mithilfe der Systemdesignsoftware LabVIEW 2015 programmieren lässt und unterstützen sowohl Windows Embedded 7 als auch NI Linux Real-Time und verfügen über einen nichtflüchtigen Speicher von 32GB sowie einen SD-Wechselspeicher für das Erstellen von intelligenteren Datenprotokollierungs- und Embedded-Überwachungsanwendungen. Das neue CompactDAQ-Chassis mit USB3.0-Anschluss unterstützt Anwender dabei, Messsysteme für Anwendungen mit höherer Kanalanzahl zu skalieren, ohne die Übertragungsgeschwindigkeit zu reduzieren. Mit einer Erweiterungskapazität von 14 Steckplätzen und den USB-3.0-Streaming-Fähigkeiten bewältigt das neue Chassis in Verbindung mit LabVIEW die aktuellen Datenerfassungsanforderungen und kann einfach an zukünftige Anforderungen in einem System angepasst werden. NI veröffentlicht DIAdem 2015 als 64-bit-Version, sodass Anwender mehr Daten als zuvor laden und analysieren können. DataFinder Server Edition 2015 bietet eine mehrstufige Suche, die auf weltweit verteilte Serverstrukturen angewendet werden kann, um binnen weniger Sekunden genau die Daten zu finden, die Anwender analysieren müssen.

National Instruments Germany GmbH

Dieser Artikel erschien in Automation Product Newsletter 18 2015 - 15.09.15.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait