Telefon: 0049/897413130

ni.com/germany


Steuer- und Regelsysteme der nächsten Generation für das industrielle Internet der Dinge

Bild: National Instruments Germany GmbHBild: National Instruments Germany GmbH
Bild 1:

Mit den neuen CompactRIO-, FlexRIO- und Single-Board-RIO-Controllern können Unternehmen intelligente industrielle Systeme und Maschinen schneller erstellen. NI präsentiert neue Hardware aus dem Bereich Embedded-Systeme, deren Herzstück die offene, flexible und rekonfigurierbare I/O-Technologie (RIO) und LabVIEW bilden. Zu den Neuheiten zählt ein leistungsfähiger CompactRIO-Controller für Integratoren, die Anwendungen im robusten, industriellen Umfeld erstellen. Außerdem werden ein FlexRIO-Controller für Entwickler mit hohen Anforderungen an Embedded-Anwendungen sowie ein Single-Board-RIO-Controller vorgestellt, der Entwicklern mehr Flexibilität bei ihren Embedded-Anwendungen ermöglicht. Diese Controller integrieren die neuesten Embedded-Technologien von Intel und Xilinx und liefern damit hohe Leistung und Flexibilität. Dabei werden die Controller vollständig von der Systemdesignsoftware LabVIEW, dem LabVIEW FPGA Module und NI Linux Real-Time unterstützt. Die neue Version von NI Linux Real-Time basiert nun auf Security-Enhanced Linux, mit dem ergänzende Sicherheitsfunktionen für Anwendungen aus dem Bereich des industriellen Internets der Dinge ermöglicht werden.  

National Instruments Germany GmbH

Dieser Artikel erschien in Automation Product Newsletter 18 2015 - 15.09.15.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait