Telefon: +49 2084952-0

www.turck.com


HMI-Steuerung mit TFT-Touchdisplay

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KGBild: Hans Turck GmbH & Co. KG

Turck stellt auf der Hannover Messe in Halle 9 am Stand H55 eine neue HMI-Familie vor: Die TX500-HMI-Steuerungen mit TFT-Touchdisplay eignen sich zum Einsatz in kleinen bis mittelgroßen Maschinen, deren Prozesse sich vor Ort steuern, bedienen und beobachten lassen. Die Steuerungen verfügen über Profinet-Master, einen Ethernet/IP-Scanner und einen Modbus-TCP- sowie Modbus-RTU-Master. Die Modbus-Protokolle erlauben auch die Verwendung des HMIs als Slave. Codesys3 ermöglicht eine vereinfachte Programmierung der Steuerungs- und Visualisierungsfunktionen. Die Frontseite der Produktreihe erfüllt die Schutzart IP66. Anschlussseitig stehen zwei RJ45-Ethernet-Ports, eine serielle Schnittstelle für RS232 oder RS485 sowie zwei USB-Ports zur Verfügung. Ein zusätzlicher SD-Kartenslot erweitert den internen Datenspeicher auf 128MB.

Hans Turck GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in Automation Product Newsletter 9 2016 - 22.03.16.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait