Telefon: 0049/5246963-0

www.beckhoff.de


Einfach, offen und standardisiert

Beckhoff-Lösungen für Industrie 4.0 und IoT

Durch die zunehmende Konvergenz von IT- und Automatisierungstechnologien werden Cloud-basierte Kommunikations- und Datendienste zunehmend auch in industriellen Steuerungsprojekten eingesetzt. Als Erweiterung klassischer Steuerungsaufgaben ermöglichen Anwendungen wie Big Data, Datamining und Condition- oder Power-Monitoring überlegene, zukunftsweisende Automatisierungslösungen. Für eine möglichst einfache Umsetzung sorgen die neuen Produkte von Beckhoff für Industrie 4.0 und IoT.

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KGBild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Analyse auf der Steuerung oder dem Server

Industrie-4.0- und Internet-of-Things-Konzepte stellen hohe Anforderungen an die Vernetzung und Kommunikation von Geräten und Diensten. Aus Sicht der klassischen Kommunikationspyramide werden hierbei große Datenmengen zwischen den Sensoren und höhergelegenen Schichten ausgetauscht. Aber auch die horizontale Kommunikation von SPSen untereinander spielt eine wichtige Rolle in jeder modernen Produktionsstätte. PC-basierte Steuerungstechnologien stellen hierfür eine essentielle Grundlage dar und sind aus heutigen Automatisierungsprojekten nicht mehr wegzudenken. Mit dem neuen Twincat IoT stellt die Engineering- und Steuerungs-Software Twincat 3 die Basistechnologie für Industrie-4.0-Konzepte und die IoT-Kommunikation zur Verfügung. Auch die neuen IoT-kompatiblen Beckhoff I/O-Komponenten ermöglichen eine einfach zu konfigurierende und nahtlose Integration in Public- und Private-Cloud-Anwendungen.

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 5 2016 - 13.05.16.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait