Hätten Sie gewusst...

Bild: TeDo Verlag GmbHBild: TeDo Verlag GmbH

..., dass es einen Scanner gibt, der geschlossene Bücher lesen kann? Forscher vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen Scanner entwickelt, der die obersten Seiten eines Buches lesen kann, ohne dass man dieses aufschlagen muss. Der Scanner nutzt dafür Terahertzstrahlung, die von den Seiten eines geschlossenen Buches teils reflektiert wird. Anhand einer speziellen Software lassen sich aus der Strahlung Buchstaben rekonstruieren, die auf den Seiten gedruckt sind. Laut den Forschern könne das System auch in der Industrie Anwendung finden, z.B. bei der Überprüfung von Beschichtungen.

TeDo Verlag GmbH

Dieser Artikel erschien in Automation NewsLetter 40 2016 - 06.10.16.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de