Telefon: +43 62744321

www.sigmatek-automation.com


CPUs für anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben

Bild: Sigmatek GmbH & Co KGBild: Sigmatek GmbH & Co KG
Für anspruchsvolle Aufgaben wurde S-Dias um zwei SPS-Module erweitert.

Sigmatek erweitert das Steuerungssystem S-Dias um zwei Prozessoreinheiten für anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben. Die SPS-Module CP 311 und CP 312 bieten leistungsstarke Dual-Core-Prozessoren auf Basis von Edge2. Hohe Effizienz erreichen die CPUs durch den integrierten nullspannungssicheren DDR3-RAM-Arbeitsspeicher mit 256MB und die interne 512MB-MicroSD-Karte. Neben Echtzeituhr, Pufferbatterie und CAN stehen je ein USB-Host und ein USB-OTG zur Verfügung. Zudem sind eine Ethernet- und zwei Varan-Schnittstellen (CP 311) bzw. zwei Ethernet- und eine Varan-Schnittstelle (CP 312) auf 37,5mm Breite integriert. Mit den Dual-Core-CPUs lassen sich bis zu 64 I/O-Module versorgen und ansteuern. Ein Prozessorkern übernimmt Realtime- und Cyclic-Tasks. Auf dem anderen Kern laufen Background- und weitere System-Tasks sowie das Betriebssystem.

Sigmatek GmbH & Co KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 12 2016 - 12.12.16.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait