Telefon: +43 62744321

www.sigmatek-automation.com


softwareprogrammierbare Sicherheitslösung

Positionswerte sicher erfassen und verarbeiten

Das Safety-Modul SSI 021 ist Teil des S-Dias Safety-Systems von Sigmatek und kann zwei SSI-Absolutwertgeber (bis zu 32Bit) sicher auswerten. Die zweikanalige Ausführung gewährleistet die sichere Erfassung und Verarbeitung der Positionswerte auf den SSI-Schnittstellen nach SIL 3 bzw. SIL CL 3 gemäß EN62061 und PL e, Kat. 4 gemäß EN ISO13849-1/-2. Das Anschließen von zwei SSI-Gebern am gemeinsamen Takt macht beispielsweise das Auslesen mehrerer Sensoren, z.B. von Wegmesssystemen, zu einem bestimmten Zeitpunkt möglich.

Bild: Sigmatek GmbH & Co KGBild: Sigmatek GmbH & Co KG
Mit dem modularen S-Dias Safety-System können Sicherheitsfunktionen flexibel und wirtschaftlich umgesetzt werden.

Dies ist vor allem bei Applikationen mit Gleichlauffunktionen von Vorteil. Die Taktfrequenz ist mittels Software einstellbar, sodass die Übertragung den Leitungslängen einfach angepasst werden kann.

Bild: Sigmatek GmbH & Co KGBild: Sigmatek GmbH & Co KG

Ebenfalls über die Software konfigurierbar ist die Datenbits-Anzahl, womit Flexibilität in Hinsicht der Auflösung gegeben ist. Mit dem Safety Modul SSI 021 können beispielsweise Sicherheitsfunktionen für Schräglauf, Geschwindigkeit, Richtung und Rampen realisiert werden.

Sigmatek GmbH & Co KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 3 2017 - 03.03.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait