Robuster Panel-PC für kleinere Visualisierungen und Bedienstellen

Bild: Janz Tec AGBild: Janz Tec AG
Janz Tec hat seinen 7" großen Panel-PC EmPC-A/RPI auf Basis des Moduls für den Raspberry Pi 3 entwickelt.

Janz Tec hat seinen 7" großen Panel-PC auf Basis des Moduls für den Raspberry Pi 3 entwickelt. Das Gerät besteht aus der Elektronik des Embedded-PCs EmPC-A/RPI, den das Unternehmen zusammen mit dem Display in einem stabilen Metallgehäuse zu einem Gerät kombiniert. Der Computer bietet ausreichend Grafikperformance und eignet sich so für kleinere Visualisierungen und Bedienstellen. Der PCAP-Touchscreen mit Glasoberfläche verfügt über eine Auflösung von 800x480 Pixeln. Alle Schnittstellen des Raspberry-Systems werden auf der Rückseite des Gerätes herausgeführt. Der Computer verfügt über eine zusätzliche CAN- und RS232/RS485-Schnittstelle sowie über eine Echtzeituhr. Anwender haben sowohl die Möglichkeit zur Montage auf Hutschiene als auch mithilfe von Vesa-Bohrungen. Standardmäßig ist das Raspbian-Linux-Betriebssystem vorinstalliert, das alle Schnittstellen des Panel-Computers unterstützt. Bei Bedarf lässt sich auch eine Codesys-Laufzeitumgebung vorinstallieren.

Janz Tec AG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 3 2017 - 03.03.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de