Sicherheitslaserscanner mit großer Reichweite

Bild: Sick AGBild: Sick AG

Gefahrbereiche, Zugänge und Gefahrstellen sichert der Sicherheitslaserscanner MicroScan3 von Sick zuverlässig ab. Dabei kommt die Scantechnik SafeHDDM zum Einsatz, die kompakte Bauform und große Reichweite ermöglicht. Auch unter herausfordernden Bedingungen ermöglicht das Messprinzip wichtige Leistungsdaten. Der Scanwinkel beträgt 275°, das Schutzfeld hat eine Reichweite von 5,5m. Durch standardisierte Schnittstellen spart die smarte Anschlusstechnik des Sicherheitslaserscanners Kosten beim Verkabeln. Über die Software Safety Designer lässt sich der Laserscanner konfigurieren und komfortabel in Betrieb nehmen. Seinen Betriebszustand zeigt er über das mehrfarbige Display an. Das robuste Design ist zudem für den rauen Industriealltag geeignet.

Sick AG

Dieser Artikel erschien in ROBOTIK UND PRODUKTION Newsletter 03 201 - 23.02.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.robotik-produktion.de