Student Day: Das Internet der unheimlichen Dinge

Von echten Branchenexperten lernen und Kontakte zu wichtigen und großen Unternehmen der Embedded-Branche knüpfen - das sind die Ziele von über 1.000 Studenten aus ganz Europa, die zum Student Day im Rahmen der embedded world Exhibition&Conference am 16. März 2017 im Messezentrum Nürnberg erwartet werden. Bereits zum achten Mal wird dieser veranstaltet und hält neben der Möglichkeit, Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen, auch einen Vortrag von Sascha Wolter, Senior Manager Connected Home, Deutsche Telekom AG bereit.

Bild: NürnbergMesse

"Sascha Wolter ist ein echter Visionär, der trotz seiner jungen Jahre schon viel erreicht hat. Wir freuen uns sehr, dass ein so intelligenter Kopf den Studenten neue Denkanstöße und Sichtweisen bieten wird.

Bild: NürnbergMesse
Der Student Day der embedded world Exhibition&Conference versammelt 1.000 examensnahe Studierende der embedded-relevanten Ingenieurstudiengänge aus aller Welt.

Von ihm können sie eine Menge lernen!", erklärt Prof. Dr.-Ing. Matthias Sturm, Messebeiratsvorsitzender der embedded world und geistiger Vater des Student Day.

TeDo Verlag GmbH

Dieser Artikel erschien in Embedded Design 2 2017 - 07.03.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.embedded-design.net