Smart-Home-Funklösung

Bild: Stabila Messgeräte Gustav Ullrich GmbH

Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KGBild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Mit Coviva hat Hager eine Smart-Home-Lösung auf Basis seiner Quicklink Funktechnologie entwickelt. Das System kommt bei der Installation ohne Eingriffe in die Bausubstanz aus und eignet sich daher vor allem zur Modernisierung und Renovierung von Bestandsbauten.

Bild: HellermannTyton GmbHBild: HellermannTyton GmbH

Quicklink-Installationen, die über Coviva gesteuert werden, lassen sich in KNX-easy- oder ETS-Installationen umwandeln und beliebig erweitern. Damit kann das Unternehmen durchgängige KNX-Lösungen für alle Anwendungsbereiche anbieten - von der Modernisierung über den Neubau bis zum Zweckbau. Herzstück der Smart-Home-Funklösung ist die Coviva Smartbox, die als Internet-Schnittstelle fungiert. Sie wird mit Quicklink-Funk-Aktoren verbunden, die zum Beispiel einfach hinter die bestehende Elektroinstallation gesetzt, in die Coviva Smartbox eingelernt und per App konfiguriert werden. Beleuchtung, Jalousien, Heizung und vieles mehr lassen sich dann bequem per Android- beziehungsweise Apple Smartphone oder Tablet steuern - entweder im eigenen WLAN oder ortsunabhängig über das Internet. In beiden Fällen liegen die Daten lokal und geschützt in der Coviva Smartbox. Zudem erfolgt beim Fernzugriff der Informationsaustausch aus Sicherheitsgründen verschlüsselt. Als Funk-UP-Einsätze stehen für Coviva Binäreingänge, Jalousieaktoren, Schaltausgänge für unterschiedliche Leuchtmittel und Universal-Dimmer zur Verfügung. Aber auch die Berker Schalterprogramme mit ihren Funk-Aufsätzen sind ebenso einbindbar wie der neue Hager KNX Funk-Stellantrieb zur Heizungssteuerung oder die Wetterstation Netatmo dieses Herstellers. Für den Außenbereich sind zudem IP55 Funk-AP-Geräte zur Steuerung von Vorbaurollläden, Markisen oder Gartenbeleuchtungen erhältlich. Coviva bietet auch Lösungen für mehr Sicherheit. Dazu können beispielsweise neue Hager Komfort Funk-Dualwarnmelder über die Coviva Smartbox mit dem Internet verbunden werden.

www.hager.de

Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in GEBÄUDEDIGITAL 2 2017 - 23.03.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.gebaeudedigital.de