Digitaler Grenzwertschalter für Regalbediengeräte

Bild: Tecsis GmbHBild: Tecsis GmbH

Tecsis bietet mit dem digitalen Grenzwertschalter EGS 80 eine Möglichkeit, Überlastsituationen zu erfassen und Geräte schnell und sicher abzuschalten. An den Grenzwertschalter lassen sich Kraftaufnehmer über einen Stromeingang für 0-20 oder 4-20mA wahlweise in Zwei- oder Dreileitertechnik anschließen. Der Eingang verfügt über eine Leitungsbruch- und Kurzschlussüberwachung.

Bild: tecsis GmbHBild: tecsis GmbH

Mit zwei Relaisausgängen und einem analogen Stromausgang lässt sich das Regalbediengerät sicher abschalten. Die Integration in eine übergeordnete Steuerungsarchitektur ist ebenfalls möglich. Parametrieren lässt sich der Schalter entweder über das Bedienfeld mit integriertem LCD-Display oder über eine PC-Software. Betreiben Anwender mehrere gleiche Regalbediengeräte in einem Lager, ist es möglich, eine einmal vorgenommene Einstellung mit der Software auf alle anderen Grenzwertschalter zu übertragen.

tecsis GmbH

Dieser Artikel erschien in 09 2017 - 14.03.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de