Smarte Sicherheitslösungen für jeden Bedarf von Axis

Bild: eQ-3 AGBild: Wagner Group GmbHBild: Axis Communications GmbHBild: eQ-3 AGBild: Wagner Group GmbHBild: Axis Communications GmbH

Axis Communications, ein Netzwerk-Video-Anbieter, ist auf der diesjährigen CeBIT am Stand seines Partners Synology, Anbieter von Network Attached Storage (NAS) und Software, vertreten. CeBIT-Besucher finden die Axis-Sicherheitslösungen am Synology-Messestand im Surveillance-Bereich. Hier zeigt das schwedische Unternehmen, wie das Zusammenspiel der eigenen Produktwelt mit der von Synology unkompliziert und einfach erfolgen kann. Ein großer Fokus liegt dabei auf den ACAP-Funktionen, also Anwendungen, die dank der offenen Axis Camera Application Platform für die Netzwerk-Kameras und Video-Encoder entwickelt wurden. Beispiele dafür sind der Axis Perimeter Defender oder die Axis Crossline Detection. Außerdem können Besucher am Synology-Stand einen Blick auf den A1001-Netzwerk-Tür-Controller in Aktion werfen, der in die Surveillance Station von Synology integriert ist. Der netzwerkbasierte Tür-Controller bietet eine offene, nicht herstellerspezifische Plattform für die Zugangskontrolle, die den Anforderungen für erweiterte Unternehmensnetzwerke ebenso entspricht wie denen für kleinere Anlagen. Der Axis A1001 ist offen für Software von Drittanbietern. Axis ist am Synology-Stand in Halle 2, Stand B52 vertreten.

Axis Communications GmbH

Dieser Artikel erschien in 04 2017 - 08.03.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.gebaeudedigital.de