Hätten Sie gewusst...

Bild: magicpen / pixelio.deBild: magicpen / pixelio.de

..., dass Eisen Treibhausgase abbauen könnte? Forscher arbeiten an einem Konzept namens ISA (Eisen-Salz-Aerosole), bei dem Eisenpartikel in die Atmosphäre gebracht werden, z.B. per Flugzeug. In der Luft sollen diese dann dazu führen, dass Methan abgebaut wird. In einem nächsten Schritt sollen die Schwebstaubpartikel, die über dem Meer niedergehen, Algen besser mit Eisen versorgen. Dadurch wird deren Wachstum angeregt, sodass sie mehr CO2 aus der Luft aufnehmen. So kühle sich die Atmosphäre ab und die globale Erwärmung könne gestoppt werden. Das Konzept ist allerdings noch umstritten.

TeDo Verlag GmbH

Dieser Artikel erschien in Automation Newsletter 09 2017 - 09.03.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de