Telefon: +43 62744321

www.sigmatek-automation.com


Hohe Achsfunktionalität auf kleinem Bauraum

Servoverstärker im Pocket-Format

Um selbst hochdynamische Positionieraufgaben präzise, schnell und sicher in Kombination mit schneller Regelungstechnik zu lösen, präsentiert Sigmatek sehr kompakte Servoverstärker für das S-Dias-Steuerungssystem - mit hoher Leistung und integrierter Sicherheit.

Bild: Sigmatek GmbH & Co KGBild: Sigmatek GmbH & Co KG
Die kompakten Servoverstärker DC 061 und DC 062 mit 300 W Nennleistung und STO-Funktion steuern Synchronservomotoren bis zu 6A Dauerstrom bei 48VDC an.

Modulares Steuerungssystem S-Dias

Das modulare S-Dias-System bringt vielfältige Marktanforderungen unter einen Hut: hohe Packungsdichte, schnelle Signalverarbeitung, Vibrationsfestigkeit und komfortable Handhabung. Auch Safety ist in der per Varan-Echtzeit-Ethernet kommunizierenden Baureihe integriert. Das kompakte Steuerungssystem eignet sich für flexible Mehr-CPU-Lösungen. Mit OPC-UA-Client und -Server-Kommunikation ist S-Dias zukunftsfähig aufgestellt für die offene, herstellerunabhängige horizontale und vertikale Kommunikation in der Smart Factory. Die einsatzbereiten Komplettmodule mit bis zu 20I/Os werden mit Standardsteckern im Push-In-Verfahren verdrahtet und können werkzeuglos auf der Hutschiene montiert werden. Eine Querverriegelung sorgt für hohe mechanische Zuverlässigkeit.

Mit den Maßen 12,5x104x72mm präsentieren sich die S-Dias-Module DC 061 und DC 062 als vollintegrierte Servoverstärker für das kompakte Steuerungssystem von Sigmatek. Die Achsmodule mit 300W Nennleistung sind zum Ansteuern von Synchron-Servomotoren bis zu 6A Dauerstrom bei 48VDC ausgelegt. Kurzzeitig können die Servoverstärker sogar einen Spitzenstrom von bis zu 15A abgeben. Mit dieser Leistung und integrierter STO-Sicherheitsfunktion lassen sich in Kombination mit der schnellen Regelungstechnik selbst hochdynamische Positionieraufgeben präzise, schnell und sicher erledigen.

Sigmatek GmbH & Co KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 4 2017 - 27.03.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait