Kollaborativer Roboter mit zehn Kilogramm Tragkraft

Bild: Grenzebach Maschinenbau GmbHBild: Grenzebach Maschinenbau GmbH

Bild: Grenzebach Maschinenbau GmbHBild: Grenzebach Maschinenbau GmbH

Grenzebach liefert auf der Hannover Messe 2017 (Halle 17, Stand B42) Beispiele für das Potenzial der Mensch-Maschine-Kollaboration. Dabei steht auch der neue Mobile Robot MR10S im Mittelpunkt, eine Kombination aus dem Fahrerlosen Transportfahrzeug L1200S und einem kollaborativem Roboter. Der Roboter kann bis zu zehn Kilogramm handeln, arbeitet mit einer Reichweite von 1300mm bei hoher Positioniergenauigkeit. Der Mobile Robot unterstützt dabei den Mitarbeiter, nimmt ihm schweißtreibende und ergonomisch ungünstige Arbeitsschritte ab.

Bild: Grenzebach Maschinenbau GmbHBild: Grenzebach Maschinenbau GmbH

Im Gespann mit dem Menschen arbeitet das Gerät in einem sicheren Modus, im Schutzbereich kann er seine Energie für hochpräzises und schnelles Arbeiten frei machen.

Grenzebach Maschinenbau GmbH

Dieser Artikel erschien in IT&Production April 2017 - 06.04.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.it-production.com