ERP und MES

Aachener ERP-Tage: Der vernetzte Pfad zur Industrie 4.0

Bild: © David Wilms

Die 24. Aachener ERP-Tage unter dem Motto 'ERP und MES - Intelligente Vernetzung auf dem Weg zu Industrie 4.0' finden vom 20. bis 22. Juni 2017 am FIR in Aachen statt. Die Veranstaltung bietet Besuchern ein breit gefächertes Tagungsprogramm, das im angrenzenden Messebereich eine Begleitausstellung rund um Industrial-IT abrundet. Gegliedert ist das Programm in den Praxistag am 20. sowie der Fachtagung und dem Ausstellerforum, die für den 21. und 22. Juni angekündigt wurden. In zwei parallelen Vortragsreihen mit Keynote- und Fachvorträgen erfahren Teilnehmer mehr zu aktuellen Entwicklungen und Trends zum Thema ERP und MES im Kontext von Industrie 4.0. Das Austellerforum bietet mit rund 20 Systemanbietern einen breiten Marktüberblick. In zwei parallelen Vortragssträngen mit Impuls- und Fachvorträgen von Referenten aus der Industrie und Wissenschaft werden Teilnehmern der Fachtagung aktuelle Entwicklungen und Trends zum Thema ERP und MES im Kontext von Industrie 4.0 vorgestellt. Das erste Programm widmet sich der vertikalen und horizontalen Vernetzung, während das zweite den Fokus auf die Nutzenaspekte von ERP- und MES-Lösungen legt. Die Abendveranstaltung am 21. Juni findet im im Lounge-Kino Capitol statt. Zum Programm gibt es eine Begleitausstellung, in der rund 20 Systemanbieter einen Marktüberblick vermitteln. Die Organisatoren haben der Veranstaltung einen sogenannten Praxistag vorangestellt. Am 20. Juni werden eine Reihe von Seminaren angeboten: ERP- / MES-Management in der Praxis, Stammdaten in der Praxis sowie Kennzahlenbasierte Optimierung von Businessprozessen. Zudem bietet der Praxistag Vorträge zu unterschiedlichen Themen und die Möglichkeit, darüber zu diskutieren.

Tema Technologie Marketing AG

Dieser Artikel erschien in IT&Production Newsletter 09 2017 - 17.05.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.it-production.com