Achim Berg ist neuer Präsident des Bitkom

Bild: Bitkom e.V.Bild: Bitkom e.V.

Achim Berg (Bild) ist neuer Präsident des Digitalverbands Bitkom. Der 53-Jährige wurde am 20. Juni im Rahmen der Bitkom-Jahrestagung in Berlin einstimmig gewählt. Er folgt auf Thorsten Dirks, der nach seinem Wechsel von Telefónica Deutschland in den Lufthansa-Vorstand als Eurowings-Chef nicht erneut kandidierte. Achim Berg wird in den kommenden beiden Jahren für die mehr als 1.700 Mitglieder des Bitkom mit ihren in Deutschland zwei Millionen Beschäftigten sprechen. Ulrich Dietz, Vorsitzender des Verwaltungsrats der GFT Technologies SE, und Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG, wurden als Bitkom-Vizepräsidenten bestätigt. Neu zum Vizepräsidenten gewählt wurde Michael Kleinemeier, Vorstand SAP SE.

BITKOM e.V.

Dieser Artikel erschien in IT&Production Newsletter 12 2017 - 05.07.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.it-production.com