Der Smart Switch: schmal, simpel und sichtbar

Bild: Moxa Europe GmbHBild: Moxa Europe GmbH
Der Switch unterstützt die One-Click-Konfiguration von Ethernet/IP, Profinet und Modbus/TCP, für schnelle Konfiguration und flexiblen Einsatz.

Der Smart Switch SDS-3008 ist ein kleiner industrieller Switch mit acht Ports. Er kann per HMI/SCADA überwacht werden und ermöglicht flexiblen Betrieb mit anwenderfreundlicher Konfiguration. Das schlanke, klare Design und die Möglichkeit zum Auslesen über das Netzwerk machen den Smart Switch zum passenden Schaltschrankgerät für das Smart Manufacturing. Ein Einsatzgebiet sind Aufzugsysteme: Viele Service-Ingenieure an Standorten mit Aufzügen verfügen zwar über Mechanik-Kenntnisse, aber haben wenig Erfahrung mit Switches oder Netzwerken. Die Ingenieure können Service-Einsätze vor Ort schneller durchführen, wenn die Installation oder Wartung eines Switches nur geringe technische Kenntnisse erfordert. Darüber hinaus wird oftmals die Fernüberwachung aus einer Leitstelle heraus gefordert, um mittels zentraler Statusüberwachung ungeplante Service-Einsätze zu reduzieren. Weitere Applikationsszenarien sind Abfüllverfahren, Anlagenverwaltungs- und Steuersysteme (FMCSs) oder automatisierte Materialflusssysteme.

Moxa Europe GmbH

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 8 2017 - 11.08.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de