Neues Feature sorgt für Zugentlastung

Bild: Stäubli Electrical Connectors GmbH

Stäubli Electrical Connectors hat ein neues Feature, die Dynamic Cable Option (DCO), für den Modular Power Connector (MPC) eingeführt. Das System ermöglicht es, mehrere einpolige Steckverbinder auf nur noch wenige mehrpolige Steckverbinder zu reduzieren. Mit Nennwerten von bis zu 3.600V und 700A eignen sie sich für Hochstrom- und Hochspannungsanwendungen. Zu den Einsatzgebieten innerhalb der Eisenbahn-Stromanwendungen gehört sowohl die Kontaktierung von Transformator, Traktionsmotor, Umrichtern und Batterien als auch die Leistungsverbindung zwischen den Wagen. Die DCO sorgt für die Zugentlastung beweglicher Kabel. Sie macht den Eigenbau von Zugentlastungsbügeln mit Schellen und Klemmen überflüssig und wird direkt am Steckverbinder angebracht, mit den Seitenteilen verschraubt und erfordert somit keinerlei Modifikation an der bestehenden Karosserie.

Stäubli Electrical Connectors GmbH

Dieser Artikel erschien in 31 2017 - 15.08.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de