Licht an mit neuem Bewegungsmelder

Bild: Rademacher Geräte-Elektronik GmbHBild: GFR - Gesellschaft für Regelungstechnik

Der DuoFern-Bewegungsmelder von Rademacher für das HomePilot-System sorgt für eine sichere, automatische Beleuchtung - das Tasten nach dem Lichtschalter ist damit hinfällig. Darüber hinaus lässt sich mit der automatisierten Beleuchtung Energie sparen, da sich das Licht nach einer gewissen, individuell wählbaren Zeit wieder selbstständig ausschaltet. Der Funksensor des DuoFern-Bewegungsmelders erfasst Bewegungen in einem Winkel von bis zu 170° und in einer Entfernung von bis zu 10m. Die Empfindlichkeit und der Helligkeitsgrenzwert lassen sich individuell einstellen, genauso die Zeitspanne, die das Licht eingeschaltet bleiben soll, wenn keine Bewegung mehr registriert wird. Soll in einem Raum einmal dauerhaft das Licht an- oder ausgeschaltet bleiben, lässt sich die Bewegungserkennung mit einem einfachen Tastendruck deaktivieren. Empfindlichkeit, Nachlaufzeit und Helligkeitsgrenzwert sind individuell einstellbar. Mithilfe von Zwischenrahmen kann der DuoFern in alle gängigen Schaltersysteme integriert werden.

Rademacher Geräte-Elektronik GmbH

Dieser Artikel erschien in 15 2017 - 23.08.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.gebaeudedigital.de