Innogy und Medion kooperien bei Smart Home

Bild: Innogy SEBild: Innogy SE

Innogy und Medion haben einen Kooperationsvertrag für eine langfristige Zusammenarbeit an einer Smart-Home-Lösung unterzeichnet, die das Know-how von Medion aus dem Hardwarebereich und die Software- Expertise von Innogy vereint. Medion wird die Systemintelligenz und die Smartphone-App von Innogy SmartHome für die eigenen smarten Produkte nutzen. Ab Mitte 2018 sollen Medion-Smart-Home-Produkte zusammen mit der Innogy-Software und -Plattform vermarktet werden. Durch die Zusammenarbeit bauen die Partner ihre Anwendungsvielfalt im Smart Home Bereich aus. "Mithilfe der Innogy-Plattform lassen sich praktisch alle Produkte und Services intuitiv miteinander vernetzen. Damit bieten wir unseren Kunden eine zukunftssichere und flexibel erweiterbare Lösung für ihr intelligentes Zuhause", erklärt Christian Eigen, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes von Medion.

innogy SE

Dieser Artikel erschien in 20 2017 - 01.11.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.gebaeudedigital.de