Integration von IO-Link in OPC UA

Bild: PROFIBUS NutzerorganisationBild: PROFIBUS Nutzerorganisation
Noch in 2018 soll ein finaler Vorschlag für die Companion Specification vorliegen.

Die IO-Link Community hat eine technische Arbeitsgruppe gegründet, um die Integration von IO-Link in OPC UA auf Basis vorhandener Anwendungsfälle zu spezifizieren. Im Rahmen der IO-Link Community soll ein entsprechender Standard für ein Daten- und Funktionsmodell erarbeitet werden, um zukünftig IO-Link Devices und IO-Link Master entsprechend in OPC UA repräsentieren zu können. Bereits im kommenden Jahr soll ein finaler Vorschlag für die Companion Specification vorliegen.

PROFIBUS Nutzerorganisation

Dieser Artikel erschien in Automation Newsletter 35 2017 - 07.09.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de