Anzeige

Telefon: +49 21141553-104

www.rockwellautomation.de


Smart Manufacturing für höhere Maschinensicherheit

Transparente Betriebsabläufe

Entscheidungsrelevante Informationen sind die unverzichtbare Basis für die moderne Fertigung. Durch das Internet der Dinge stellen intelligente Maschinen und Fabriken aussagekräftige Daten - von Komponenten bis hin in die Managementebene - in Echtzeit bereit und liefern so fundierte Entscheidungsgrundlagen. Nun stellt sich die Frage, welche Auswirkungen diese Entwicklung auf die Maschinensicherheit hat und welchen Beitrag Sicherheitssysteme im Rahmen dieses Paradigmenwechsels leisten.

Bild: Rockwell Automation GmbHBild: Rockwell Automation GmbH
Die intelligenten Safety-Lösungen von Rockwell Automation helfen dabei, den Anlagenbetrieb gemäß Industrie 4.0 abzusichern und zu verbessern.

Umfassender Arbeitsschutz und Mitarbeitersicherheit sind für jeden Betrieb unerlässlich und sollten daher fester Bestandteil der Unternehmenspolitik sein. Sicherheitsbestimmungen gelten jedoch häufig als hinderlich für die produktive Fertigung. Aufgrund der Weiterentwicklung bei Produkten, industriellen Kommunikationsprotokollen und Ethernet-Netzwerken sind Sicherheitslösungen heutzutage immer häufiger wesentlicher Bestandteil moderner Steuerungslösungen. Darüber hinaus nutzen sie dieselben Netze, die die Architekturen für Automatisierung, Prozess- und Achssteuerung verwenden. Ganzheitliche Sicherheitsstandards, die eine engere Vernetzung mit bestehenden Steuerungsarchitekturen unterstützen, wirken sich dauerhaft positiv auf das Gesamtergebnis aus. Darüber hinaus spielen sie eine wichtige Rolle im Hinblick auf den allgemeinen Anlagen- und Maschinenzustand sowie die Arbeitssicherheit der Bediener. Häufig wird übersehen, dass auf Industrie 4.0 basierende intelligente Sicherheitslösungen eine immer wichtigere Rolle bei der Verbesserung des Anlagenbetriebs spielen. Das gilt insbesondere für intelligente Fabriken, die das Connected-Enterprise-Konzept von Rockwell Automation umsetzen.

Rockwell Automation GmbH

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 11 2017 - 30.10.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait