World Robotics Report: Serviceroboter boomen

Bild: IFR International Federation of RoboticsBild: IFR International Federation of Robotics

Der Umsatz mit Servicerobotern für den professionellen Einsatz wird bis Ende 2017 um 12% auf einen neuen Rekordumsatz von 5,2Mrd.US$ steigen. Darüber hinaus wird im Zeitraum von 2018 bis 2020 ein durchschnittliches Wachstum von 20 bis 25% erwartet. Das sind Ergebnisse aus dem IFR World Robotics Report 2017 ? Service Robots. Gleichzeitig entwickelt sich auch der Markt für Personal-Serviceroboter, die den Menschen im Alltag unterstützen, rasant: Der Umsatz mit Robotern für häusliche Aufgaben aller Art ? wie z.B. Staubsaugen, Rasenmähen oder Fensterputzen ? erreicht im Zeitraum von 2018 bis 2020 einen geschätzten Wert von rund 11Mrd.US$.

IFR International Federation of Robotics

Dieser Artikel erschien in ROBOTIK UND PRODUKTION Newsletter 21 2017 - 02.11.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.robotik-produktion.de