Kuka erzielt bis September 27% Umsatzplus

Bild: Kuka AGBild: Kuka AG

Kuka setzt seinen positiven Kurs im 3. Quartal 2017 fort und hat die ersten neun Monate des Geschäftsjahres erfolgreich abgeschlossen. Demnach erzielte das Unternehmen im 3. Quartal einen Umsatz in Höhe von 798,6Mio.?. Dies ist ein Anstieg von 12,3% gegenüber dem Vorjahresquartal (710,9Mio.?). In den ersten neun Monaten stieg der Umsatz auf rund 2,6Mrd.?. Das sind gegenüber dem Vorjahreswert +27,1%. Bei Robotics stiegen die Umsatzerlöse im abgelaufenen Quartal um 30,1% auf 273,5Mio.?. In den ersten neun Monaten erwirtschaftete Robotics Umsatzerlöse in Höhe von 895,3Mio.? (+33,8%). Im Geschäftsbereich Systems lagen die Umsatzerlöse im 3. Quartal bei 359,8Mio.? (-2,2%). In den ersten neun Monaten erreichten die Umsatzerlöse hier rund 1,2Mrd.? (+24,2%). Im 3. Quartal erhöhten sich im Geschäftsbereich Swisslog die Umsatzerlöse von 138,9 auf 177,2Mio.?.

KUKA AG

Dieser Artikel erschien in Automation Newsletter 43 2017 - 02.11.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de