Amazon forscht mit Max-Planck-Gesellschaft an KI

Bild: Max-Planck-Institut/ © Wolfram Scheible
Im Cyber Valley treiben Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft die Forschung zur Künstliche Intelligenz voran. Nun will sich Amazon dem Forschungsverbund anschließen.

Amazon will sich künftig an der Forschungskooperation beteiligen, die auf Initiative der Max-Planck-Gesellschaft im Dezember 2016 gestartet ist und auf dem Feld der Künstlichen Intelligenz eine der größten Europas ist. Über die Beteiligung am Cyber Valley hinaus wird Amazon in der Nachbarschaft zum Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Tübingen ein eigenes Forschungszentrum einrichten.

Max-Planck-Institut

Dieser Artikel erschien in IoT Design 6 2017 - 08.11.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie