Maschinen fit für die Cloud machen Kosten senken und Produktqualität erhöhen

Bild: Siemens AGBild: Siemens AG
MindSphere ist das Cloud-basierte, offene IoT-Betriebssystem von Siemens, das die Verbindung von Maschinen und physischer Infrastruktur zur digitalen Welt ermöglicht.

Der Status Quo produzierender Unternehmen: Ungeplante Anlagenstillstände verursacht durch mangelnde Wartung, fehlende Materialzuführung oder schlichte Intransparenz über Maschinen und Prozesse verursachen massive Kosten. Problemursache und Wirkung können darüber hinaus in der Maschine oftmals nicht ermittelt werden.

Bild: Siemens AGBild: Siemens AG
Vernetzung der S7-1500-Steuerung und MindSphere mit integrierten Konnektivitätbausteinen aus dem TIA-Portal.

Bild: Siemens AGBild: Siemens AG
Dedizierte Cloud-Gateways eignen sich besonders bei einer hohen Anzahl an Datenpunkten und strikten Anforderungen an eine netzwerktechnische Trennung von Automatisierungsebene und IT/Cloud.

Wie passt das zusammen?

Siemens AG

Dieser Artikel erschien in Industrie 4.0 - 21 2017 - 02.11.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.i40-magazin.de