Anzeige

Installationssystem für die raue Umgebung

Leistung schneller anschließen

Weitverzweigte Industrieanlagen und Infrastruktureinrichtungen stellen hohe Anforderungen an die eingesetzten Komponenten. Eine entscheidende Rolle fällt dabei dem Installationssystem zu. Mit QPD bietet Phoenix Contact flexible und widerstandsfähige Lösungen für eine durchgängige Energieverteilung auch in rauer Umgebung. Die Installation ist einfach, schnell und flexibel - die Zeitersparnis vor Ort beträgt bis zu 80 Prozent.

Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbHBild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Eingebaute QPD-Wanddurchführungen ermöglichen einen sicheren Anschluss und eine schnelle Inbetriebnahme im Feld.

Sind Einsatzorte dezentralisiert, schwer zugänglich oder unterliegen sie hohen Sicherheitsanforderungen, wird eine industriegerechte Energiezuführung schnell zur Herausforderung. Das ist zum Beispiel in der Prozessindustrie der Fall, aber auch bei Beleuchtungen für Brücken und Tunnel.

Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbHBild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Das Gesamtsystem ermöglicht die individuelle Installation bis hin zur Bedarfsstelle.

Außerdem gelten für derartige Einsatzorte oft hohe Sicherheitsanforderungen. Die einzelnen elektrotechnischen Komponenten sollen dabei nicht nur auf lange Sicht eine zuverlässige Verbindung herstellen, sie sollen auch vor Ort flexibel montierbar sein.

Phoenix Contact Deutschland GmbH

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 12 2017 - 12.12.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de