Anzeige

Vector Award geht in die sechste Runde

Bild: Igus GmbHBild: Igus GmbH

Um die innovativsten und mutigsten Anwendungen im Bereich Energieketten zu finden, initiiert Igus alle zwei Jahre den Vector Award, für den jetzt erneut der Startschuss gefallen ist. Der Preis ist mit bis zu 5.000? dotiert. Die Gewinner werden von einer Jury aus Wissenschaft, Fachmedien und -verbänden bestimmt und auf der Hannover Messe 2018 ausgezeichnet. Anwender, egal aus welcher Branche, können sich bis zum 23. Februar 2018 online bewerben und mit kurzen Texten sowie Fotos und Videos der Jury ihre Lösungen vorstellen.

igus GmbH

Dieser Artikel erschien in ROBOTIK UND PRODUKTION Newsletter 23 2017 - 30.11.17.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.robotik-produktion.de