Anzeige

Telefon: +49 7113409-0

www.pilz.de


Automatisieren außerhalb des Schaltschranks

Bild: Pilz GmbH & Co. KGBild: Pilz GmbH & Co. KG
PSS67 PLC von Pilz ist die erste sichere SPS-Steuerung mit Schutzart IP67. Sie eignet sich damit insbesondere für Automatisierungsaufgaben in verteilten Anlagen.

Das Automatisierungsunternehmen Pilz bringt mit PSS67 PLC die erste sichere SPS-Steuerung mit Schutzart IP67 auf den Markt. PSS67 PLC kann außerhalb des Schaltschranks, direkt an der Maschine montiert werden. Anwender sparen so Platz, reduzieren ihren Verkabelungsaufwand und erhalten mehr Flexibilität bei der Umsetzung dezentraler Steuerungsarchitekturen.

Für ausgedehnte, verteilte Anlagen und Maschinenlinien sind zunehmend flexible, dezentral arbeitende Automatisierungslösungen gefragt. Pilz erweitert hierfür sein Lösungs-Angebot um eine SPS-Steuerung: PSS67 PLC von Pilz ist die erste SPS-Steuerung mit Schutzart IP67 für Sicherheit und Automation. Durch die vollvergossene Modulelektronik ist diese Steuerung mechanisch besonders robust: Sie ist geschützt gegen Staub und zeitweiliges Untertauchen, sowie einsetzbar für Temperaturen von -30°C bis +60°C.

Pilz GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in Automation Product Newsletter 01 2018 - 16.01.18.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait