Anzeige

Neuartige Presshülse für 360°-Schirmkontaktierung

Hohe Schirmungsqualität attestiert

Gerade durch die rapide zunehmende elektronische Vernetzung im industriellen Bereich oder bei Verkehrsmitteln kommt der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) heute ein besonders hoher Stellenwert zu. EMV-Probleme können nicht nur Funktionsstörungen, sondern auch teure Ausfälle verursachen. Eine EMV-Kabelverschraubung für eine sichere Rundum-Schirmkontaktierung bei Maschinen und Anlagen hat der zur Kaiser Group gehörende Kabelverschraubungsspezialist Agro kürzlich vorgestellt.

Bild: Agro AGBild: Agro AG
QR-Code zum Produktvideo

Eine wirkungsvolle Schirmung aller Komponenten reduziert einerseits die Störaussendungen eines elektrischen Betriebsmittels und verringert andererseits dessen eigene Anfälligkeit für elektromagnetische Beeinträchtigungen von außen. Dabei sind nicht nur maximal geschirmte Leitungen, sondern auch EMV-gerechte Kabelverschraubungen erforderlich.

Bild: Agro AGBild: Agro AG
Bild 1 | Die Kabelverschraubung Progress EMV PowerConncet ist von Agro speziell für EMV-Anwendungen konzipiert und mit einer neuartigen fortschrittlichen Presshülse ausgestattet worden, die eine konzentrische 360°-Schirmkontaktierung auf kleinstem Raum ge

Kaiser GmbH & Co KG

Dieser Artikel erschien in SCHALTSCHRANKBAU 2 2018 - 16.04.18.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.schaltschrankbau-magazin.de