Anzeige

Mitarbeiterschulung aus der Cloud

Fernwirken aus der Ferne lernen

Um im Umgang mit ihren Fern-Leitwarten zu schulen, hat die Linde AG gemeinsam mit Honeywell einen cloudbasierten Simulator implementiert. Die Operator-Training-Simulation(OTS)-Lösung erlaubt dem Konzern, Bediener weltweit auf ihren Einsatz in der Leitwarte vorzubereiten.

Bild: ©Nastalbie / Thinkstockphotos.de
?Das OTS ermöglichte uns, die Bediener in unserer Fern-Leitwarte in Deutschland zu schulen, bevor die Anlage in Finnland in Betrieb genommen war. Dies führte zu einer außerordentlich reibungslosen Übergabe des Anlagenbetriebs von der Inbetriebnahme-Phase

Mit einem großen Portfolio an Gasen, Einrichtungen, Lösungen und Dienstleistungen für Anwendungen in unterschiedlichen Industriebranchen betreibt die Linde AG weltweit über 1.300 Anlagen zur Gasproduktion. Mehr als 500 davon sind Großanlagen zur Wasserstofferzeugung sowie zur Luftzerlegung. Um den Betrieb dieser Anlagen zu verbessern, wurde die Prozessbedienung in drei Fern-Leitwarten oder Remote Operating Centers, kurz ROCs, zusammengelegt.

Honeywell GmbH

Dieser Artikel erschien in IT&Production Mai 2018 - 18.05.18.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.it-production.com