Anzeige

Router mit 4G-Unterstützung und Benachrichtigungsfunktion

Bild: HMS Industrial Networks GmbHBild: HMS Industrial Networks GmbH

Den Fernwartungsrouter Ewon Cosy von HMS gibt es jetzt für 4G LTE. Alle Modelle unterstützen zudem eine Benachrichtigungsfunktion. Bei Alarm werden die Anwender per E-Mail oder SMS informiert, welches Ereignis in ihrer Anlage den Alarm wann und wo ausgelöst hat. Der VPN-Router eignet sich für die Fernwartung von Maschinen und Anlagen über das Internet. Die Benachrichtigungsfunktion ist Bestandteil eines Firmware-Updates für die Produktreihe Ewon Cosy 131, das ein neues User Interface, WAN Fallback und 4G-Unterstützung beinhaltet. Anwender können konfigurieren, an wen die Benachrichtigungen geschickt werden sollen. Der Router verbindet sich mit den aktuellen LTE-Netzwerken, wechselt jedoch zu 3G, wenn das Netzwerk instabil, überlastet oder nicht verfügbar ist. Für den Fernzugriff wird eine SIM-Karte mit Datentarif benötigt, um den Router mit der cloudbasierten Lösung Talk2M zu verbinden, um so auf die Steuerung einer Maschine oder Anlage zuzugreifen.

HMS Industrial Networks GmbH

Dieser Artikel erschien in Automation Product Newsletter 25 2018 - 03.07.18.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de