Anzeige

Hätten Sie gewusst...

Bild: ©real-napster/pixabay.com

..., dass wir bald mit bis zu 1.000km/h reisen könnten? 2013 stellte der Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk das futuristische Transportsystem Hyperloop vor. Dabei handelt es sich um eine Röhre mit Unterdruck, durch die Passagiere oder Güter mit mehr als 1.000km/h fahren können. Seitdem arbeiten mehrere Teams weltweit an der Umsetzung dieses Konzeptes, so z.B. die US-Firma Hyperloop TT, die in ihrem Forschungszentrum in Frankreich in der Nähe von Toulouse eine Teststrecke in Originalgröße baut. Die Röhren haben einen Durchmesser von 4m, die Teststrecke ist dabei insgesamt 320m lang und soll noch in diesem Jahr betriebsbereit sein. Für 2019 ist eine 1km lange Strecke geplant. Auch eine Passagierkapsel in Originalgröße ist fast fertiggestellt.

TeDo Verlag GmbH

Dieser Artikel erschien in Automation Newsletter 24 2018 - 21.06.18.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de