Anzeige

Auszeichnung für Low Cost Robotics

Bild: igus GmbHBild: igus GmbH
Siegerehrung des zweiten Igus-Wettbewerbs zu Low Cost Robotics auf der Motek

Igus hat 2018 zum zweiten Mal einen Preis für spannende Anwendungen der Low Cost Robotics ausgerufen, der am Dienstag im Rahmen der Motek verliehen wurde. Ausgezeichnet wurde ein Automatisierungskonzept für einen 3D-Drucker in der Ausbildungswerkstatt der Firma Robert Hofmann. Es kombiniert die Maschinenbestückung per Leichtbauroboter mit modernen Bedien- und Fernzugriffselementen wie Smartphone und Tablet. Ein zweiter Preis mit dem Fokus auf Aus- und Weiterbildung ging an die Universität Magdeburg.

igus GmbH

Dieser Artikel erschien in Automation Newsletter 40 2018 - 11.10.18.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de