Anzeige

Funkfußschalter für Umformanlagen

Bild: Steute Technologies GmbH & Co. KGBild: Steute Technologies GmbH & Co. KG

Steute hat die dreistufigen Sicherheitsfußschalter der GF/GFS-Baureihe vorgestellt. Sie zeichnen sich unter anderem durch hohe Standfestigkeit und eine niedrige Pedalhöhe aus, die eine ergonomische und ermüdungsfreie Betätigung erlaubt. Das Pedal kann über längere Zeit in der Mittelposition gehalten werden. Die Schalter mit der Bezeichnung RF GFS 2D(VD) SW2.4-safe können in Anwendungen gemäß PLe und SIL3 eingesetzt werden. Sie sind optional mit einer Tragestange und einem Notaus-Taster verfügbar, der das Stoppsignal überträgt. Zu den Anwendungsmöglichkeiten der Funkfußschalter gehören z.B. Abkantpressen, Gesenkbiegepressen oder Biegeanlagen. Die kabellose Signalübertragung über das sicherheitsgerichtete Funkprotokoll sWave-safe bietet dem Bediener große Bewegungsfreiheit und Ergonomie. Außerdem ist die Verfügbarkeit der Fußschalter hoch, weil kein Kabel beschädigt werden kann.

steute Technologies GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in Automation Product Newsletter 42 2018 - 30.10.18.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de