Anzeige

Deutsche Elektroexporte nach China nach Fachbereichen

Bild: Destatis und ZVEI-eigene BerechnungenBild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen

@Grundschrift Weiß:Im Jahr 2018 trugen insbesondere die Ausfuhren der Fachbereiche Automation (6,6Mrd.?), elektronische Bauelemente (3,3Mrd.?), Elektromedizin (1,4Mrd.?) und Energietechnik (1,1Mrd.?) zu den deutschen Elektroexporten nach China bei. Das Reich der Mitte ist darüber hinaus bei weitem Deutschlands größter ausländischer Lieferant elektrotechnischer und elektronischer Erzeugnisse. 2018 wurden Waren im Wert von 51,5Mrd.? aus China nach Deutschland eingeführt (+3,9% ggü. Vorjahr). Das entspricht 26,9% des gesamten deutschen Elektroimportvolumens in Höhe von 191,1Mrd.?. Während Deutschland insgesamt einen Elektro-Exportüberschuss von 20,8Mrd.? erzielt, gibt es allein im bilateralen Handel mit der Volksrepublik China ein Defizit von 30,5Mrd.?.

ZVEI e.V.

Dieser Artikel erschien in Automation Newsletter 9 2019 - 07.03.19.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de