Anzeige

Kontraststarker Röntgendetektor

Bild: GOM GmbHBild: GOM GmbH

Der GOM CT macht feinste Details im gesamten Bauteil sichtbar und erfasst komplexe Bauteile in einem Scanvorgang. Seine Stärke spielt das System vor allem bei der Digitalisierung von kleineren Kunststoff- und Leichtmetallteilen aus. Ein kontraststarker 3k-Röntgendetektor erzeugt ein sehr feines Pixelraster (3.008x2.512 Pixel). Eine 5-Achs-Kinematik mit integriertem Zentriertisch ermöglicht das Bauteil optimal im Messvolumen zu positionieren. Innerhalb des Messfelds (240x400mm) können auch mehrere Objekte gleichzeitig pro Scanvorgang gemessen werden. Wie bei GOM üblich sind die Ansteuerung des Gerätes und die messtechnische Auswertung der Daten in einer einzigen Software kombiniert.

GOM GmbH

Dieser Artikel erscheint in inVISION 2 2019 - 25.04.19.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.invision-news.de