Anzeige

Auftragseingang der deutschen Elektroindustrie im Februar

Bild: Destatis und ZVEI-eigene BerechnungenBild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen

@Grundschrift Weiß:Die verhaltene Auftragsentwicklung in der deutschen Elektroindustrie hat sich im Februar dieses Jahres fortgesetzt. Insgesamt blieben die Bestellungen hier um 1,3% unter Vorjahr. Inländische Kunden bestellten 0,8 und ausländische 1,6% weniger als vor einem Jahr. Für den kumulierten Zeitraum von Januar bis Februar lässt sich - auch als Folge von Revisionen - ein Auftragsplus von 1,2% vermelden. Dabei stehen sich ein Anstieg der Inlandsbestellungen um 4,4% und ein Rückgang der Auslandsbestellungen um 1,2% gegenüber. Hier fiel die Nachfrage aus dem Euroraum um 3,3% und die aus Drittländern stagnierte.

ZVEI e.V.

Dieser Artikel erschien in Automation Newsletter 14 2019 - 11.04.19.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de