Anzeige

QS in sechs Hallen

Control 2019: Messtechnik und Fertigung rücken zusammen

Moderne Messtechnik liefert immer präzisere Messdaten, die mehr denn je maschinell ausgelesen und interpretiert werden. Das Equipment zu diesen und allen anderen QS-Anforderungen zeigt die Control vom 7. bis 10. Mai in Stuttgart.

Bild: Fraunhofer IPMBild: Fraunhofer IPM
Der Inline-Partikeldetektor vom Fraunhofer IPM erlaubt die 100%-Reinheitskontrolle in der Fertigung.

In sechs Messehallen (Halle 3 bis 8) werden auf der internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung dieses Jahr erneut über 850 Aussteller an den vier Messetagen den Besuchern zahlreiche Neuheiten zu den Themen Bildverarbeitung, Messtechnik und CAQ zeigen. "Die Kunden aus der produzierenden Industrie erwarten nicht nur präzise und verlässliche Messdaten, sondern zunehmend auch eine Visualisierung dieser Daten in Echtzeit", erläutert Professor Alexander Reiterer, Abteilungsleiter vom Fraunhofer IPM, und ergänzt: "Anwendungsspezifisch visualisierte Daten sind wie ein Werkzeug, mit dem sich alle Zustände zuverlässig bewerten und Prozesse intuitiv steuern lassen.

P.E. Schall GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erscheint in inVISION 2 2019 - 25.04.19.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.invision-news.de