Anzeige

Marktanteile industrieller Netzwerke 2019

Bild: HMS Industrial Networks GmbHBild: HMS Industrial Networks GmbH

Die Zahl der Industriegeräte, die an industrielle Netzwerke angebunden werden, steigt weiter. Für 2019 wird erwartet, dass die Anzahl neuer Knoten um 10% steigt. Industrial Ethernet und Wireless-Netzwerke wachsen weiterhin schnell, während 2019 die Feldbusse erstmals rückläufig sind. Dies sind die wichtigsten Ergebnisse der jährlichen Studie von HMS zu den Marktanteilen industrieller Netzwerke. Industrial Ethernet kommt mittlerweile auf 59% der neu installierten Knoten (Vorjahr 52%), während Feldbusse bei 35% (Vorjahr 42%) liegen. Dominierender Feldbus ist nach wie vor Profibus mit 10% Marktanteil weltweit, gefolgt von CC-Link mit 6% und Modbus RTU mit 5%. Mit 15% ist EtherNet/IP das am meisten eingesetzte Industrial-Ethernet-Derivat, dicht gefolgt von Profinet mit 14%. Ebenfalls weit verbreitet sind Ethercat mit 7%, Ethernet Powerlink mit 5% und Modbus-TCP mit 4%, die alle ein stabiles Wachstum aufweisen. Wireless-Technik entwickelt sich weiterhin stark und macht wie im Vorjahr 6% des Marktes aus.

HMS Industrial Networks GmbH

Dieser Artikel erschien in Automation Newsletter 22 2019 - 06.06.19.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de