Anzeige

Telefon: +49 22176006-0

www.comau.com


Integrierte Robotersteuerung im 3D-Druck

Bild: Comau Deutschland GmbHBild: Comau Deutschland GmbH
Comau-Roboter lassen sich direkt aus der Sinumerik-CNC steuern.

Mit der Option Run MyRobot ermöglicht Siemens den Betrieb, Programmierung und Diagnose eines Roboters für Bearbeitungsaufgaben aus der Sinumerik-Steuerung. Neben Kinematiken von Kuka und Stäubli lassen sich so seit letztem Jahr auch Comau-Roboter direkt integrieren. Die Bahnplanung kommt dabei komplett aus der CNC - auf eine externe Robotersteuerung kann verzichtet werden. Comau stellt dem Anwender dazu vorkonfigurierte Datensätze für eine Reihe von Robotern zur Verfügung. Eine neuartige Applikation aus dem Bereich der additiven Fertigung, die auf diese Lösung aufsetzt, zeigen die Unternehmen auf der Fachmesse Formnext in Frankfurt.

Comau Deutschland GmbH

Dieser Artikel erschien in ROBOTIK UND PRODUKTION 5 2019 - 28.10.19.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.robotik-produktion.de

Firmenportrait