Anzeige

Telefon: +43 62744321

www.sigmatek-automation.com


Flexibel auslegen, smart anwenden

Sigmatek zeigt auf der SPS 2019 die jüngsten Ergänzungen seines Automatisierungsportfolios. Dazu gehören modulare Multitouch-Bedienpanels im Widescreen-Format mit hoher Performance, neue Varianten des kabellosen HMIs sowie Neuzugänge im S-Dias-I/O-System für die Hutschiene, z.B. Servoverstärker, Module zur Energieerfassung, Netzwerkanalyse oder das Messen von Beschleunigung und Drehrate. Auch eine neue Lösung für flexible Safety mit Hot-Swap-Feature wird auf der Messe vorgestellt.

Bild: Sigmatek GmbH & Co KGBild: Sigmatek GmbH & Co KG
Mit dem neuen Hot-Swap-Feature des S-Dias-Safety-Systems können modulare Maschinen- und Anlageneinheiten mit Nothalt-Funktion flexibel gruppiert bzw. umgerüstet werden.

Ein Highlight, das Sigmatek in Nürnberg vorstellt ist das neue wireless Panel HGW 1033-32. Neben der WLAN-Datenübertragung, die dem Anwender große Flexibilität erlaubt, ist das Handbediengerät mit einem hochauflösenden 10,1"-Multitouch sowie drei Drehgebern ausgestattet. Für die nötige Sicherheit sorgen die integrierten Sicherheitselemente Zustimmtaster, Schlüsselschalter und leuchtender Nothalt. Zudem gestalten die drei Drehgeber an der Front den Einrichtebetrieb besonders komfortabel. Der Bediener kann die Maschine bzw. den Roboter im Auge behalten und z.B. Achsen über die Drehgeber nahezu blind verfahren.

Ein Panel, viele Maschinen

Außerdem lassen sich mit nur einem Panel mehrere Bearbeitungszellen bedienen. Zu diesem Zweck ist eine sichere Siebensegmentanzeige zur Maschinenidentifikation integriert. Die Datenübertragung, seien es funktionsgerichtete Daten oder Safety-Daten, wird über die Basisstation BWH 01 nach dem Black-Channel-Prinzip abgewickelt. Die redundante Datenübertragung auf separaten WLAN-Frequenzbändern (2.4 und 5GHz) erhöht die Verfügbarkeit des Funknetzes. Für die nötige Visualisierungsleistung sorgen ein Edge2-Technology-Prozessor sowie das integrierte Akku-Pack, das einen Zweistundeneinsatz ohne Nachladen gewährleistet. Das HGW 1033-32 unterstützt die OPC UA-Kommunikation und verfügt standardmäßig über USB-Schnittstellen.

Sigmatek GmbH & Co KG

Dieser Artikel erscheint in SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 - 20.11.19.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait