Anzeige

Gemeinsames Projekt von Stöber und Stäubli

Bild: Stöber Antriebstechnik GmbH & Co. KG

Ziel des ersten gemeinsamen Projekts von Stäubli und Stöber – in Kooperation mit Rollon – ist die Erweiterung von Stäubli-Robotern mit sechs Achsen um eine siebte und eine optionale achte Achse von Stöber. Das Konzept: Ein Roboter verfährt dynamisch auf einer Linearführung, wobei die siebte sowie die achte Achse sowohl translatorische wie rotatorische Bewegungen ermöglichen. Damit ist der Roboter in einem hohen Maß flexibel und frei konfigurierbar. Im Einsatz hat er so einen größeren Handlungsspielraum und kann an mehreren Stationen einer Linie unterschiedliche Aufgaben übernehmen.

Stöber Antriebstechnik GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in ROBOTIK UND PRODUKTION Newsletter 1 2020 - 16.01.20.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.robotik-produktion.de