Anzeige

Telefon: +49 (0) 7121 1432-10


Switches IGA-1600T: Viel Ethernet auf engem Raum

Bild: Spectra GmbH & Co. KGBild: Spectra GmbH & Co. KG
Alle 16 Ports beherrschen 10/100/1000TX inklusive MDI/MDIX, Auto-Negotiation und Half/Full Duplex.

Zur Vernetzung von Maschinen- und Anlagen via Ethernet hat Spectra den Ethernet Switch IGS-1600T vorgestellt. Mit ihren 16 GBit-Ports verbinden die Geräte zahlreiche Komponenten auf engem Raum miteinander und dem lokalen Netzwerk. Der IGS-1600T kommt mit einem Metallgehäuse (IP30) und soll bei Temperaturen von -40 bis +75°C zuverlässig funktionieren. Die redundante und verpolungssichere Spannungsversorgung leistet 12 bis 48VDC und bietet eine 6kV-ESD-Protection. Die Komponenten nehmen nach Anbieterangaben rund zehn Watt Leistung auf und bringen eine EEE-Stromsparfunktion nach IEEE802.az mit. Für größere, managed Netzwerke hat Spectra volladministrierbare Switches im Programm.

Spectra GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in IT&Production 2 (März) 2020 - 09.03.20.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.it-production.com

Firmenportrait