Anzeige

Telefon: +49 5231 1428-259

www.weidmueller.com


Push-in-Lösung für einfachen und zuverlässigen Anschluss

Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG

Die neuen Omnimate-Power-BVDF-Bussteckverbinder von Weidmüller im Raster 7,62mm bieten zwei Anschlüsse pro Pol für einfaches Verbinden mehrerer Geräte. Sie sind in verschiedenen Ausführungen und jeweils in zwei- bis achtpoligem Design erhältlich. Die Anordnung mit einem selbstsichernde Mittelflansch reduziert den Platzbedarf im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen um eine Rasterbreite. Die sichere und zuverlässige Verrastung erfolgt automatisch und bedienerunabhängig. Das Stecken ist laut Hersteller auch ohne Sicht und bei schwierigen Einbauverhältnissen problemlos möglich. Durch den Push-in-Anschluss reduziert sich die Zeit für den Leiteranschluss um bis zu 50 Prozent. Ein Werkzeug zum Anschließen ist nicht erforderlich, um eine zuverlässige, rüttelsichere und gasdichte Verbindung herzustellen. Selbst feindrähtige Leiter mit aufgecrimpten Aderendhülsen - mit und ohne Kunststoffkragen - oder ultraschallverschweißte Leiter lassen sich anschließen. Die neuen Steckverbinder sind steckkompatibel zu den Stiftleisten der Omnimate-Power-SV-Serie.

Weidmüller GmbH & Co. KG

Dieser Artikel erschien in SPS-MAGAZIN 1 (Januar Februar) 2021 - 10.02.21.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.sps-magazin.de

Firmenportrait