Anzeige

Robuste Steuergehäuse für alle Einsatzbereiche

Bild: FIBOX GmbHBild: FIBOX GmbH
Besonders robuste NEO-Steuergehäuse für den Innen- und Außeneinsatz auch in rauen Industrieumgebungen.

Die neu eingeführten Neo-Gehäuse (New Enclosure Option) von Fibox sind auf die aktuellen Anforderungen von Industrie und Gebäudetechnik zugeschnitten.

Bild: Fibox GmbHBild: Fibox GmbH
Besonders robuste NEO-Steuergehäuse für den Innen- und Außeneinsatz auch in rauen Industrieumgebungen.

Aufgrund der robusten ABS- oder Polycarbonat-Ausführung eignet sich die Baureihe für anspruchsvolle Einsatzfelder. Die Gehäuse stellen eine langlebige, korrosionsfreie und UV-beständige Lösung für Innen- wie Außenbereiche dar. Das signaldurchlässige Material unterstützt den Einsatz von Funktechnik. Mit ihrem erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +60/+80°C ist die Modellreihe für den Einsatz in rauen Klimazonen prädestiniert. Eine umlaufende, extrabreite PUR-Dichtung gewährleistet die hohe Schutzart 66/67. Das speziell geformte Deckeldach, ein integrierter Regenschutz und der abgeschrägte Innenrahmen verhindern, dass sich Regenwasser und Schnee ansammeln und die Dichtigkeit beeinträchtigen können. Doppelwandige Gehäuseecken und ein randverstärkter Scharnierdeckel sorgen für eine Schlagfestigkeit bis IK 09. Das in Relation zu den Außenmaßen große Einbauvolumen ermöglicht eine effiziente Bestückung. Der aufklappbare Deckel wird mit rostfreien Scharnierschrauben befestigt und lässt sich unabhängig vom Korpus bearbeiten. Varianten mit rauchgrau-transparentem Deckel sorgen im geschlossenen Zustand für Durchblick auf Diagnosesignale, Funktions- und Statusanzeigen.

FIBOX GmbH

Dieser Artikel erschien in SCHALTSCHRANKBAU Newsletter 46 2021 - 01.12.21.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.schaltschrankbau-magazin.de