Anzeige

Intelligentes Energiemanagement zum Anfassen

Schlüssel zu mehr Wettbewerbsfähigkeit

Kunden von Assistec können schon heute hautnah erleben, wie smartes Anlagen- und Energiemanagement von morgen aussieht: Der Schaltanlagenbauer hat im Foyer seines Münsteraner Standorts eine Musteranlage des ABB Ability Energy and Asset Managers installiert. Assistec zeigt damit anschaulich auf, wie höhere Energieeffizienz mit verlängerter Lebensdauer und stark reduzierten Wartungskosten einhergeht. Angesichts steigender Energiepreise wird die intelligente Verteilung von Elektrizität für immer mehr Betreiber von Gewerbeimmobilien, Kliniken oder industriellen Produktionsstätten zu einem kritischen Faktor im Wettbewerb.

Eingebunden in die H. Gautzsch Firmengruppe (mittelständischer Elektrogroßhandel) versteht sich der Schaltanlagenbauer als Dienstleister und 'verlängerte Werkbank' für Kunden aus unterschiedlichen Branchen: Egal, ob Industriebetrieb, Gewerbepark oder Unicampus - Assistec bietet seinen Kunden eine Kombination aus elektrotechnischem Spezial-Knowhow und einer flächendeckenden Großhandelslogistik. Weil das Unternehmen nahezu alle Schaltschrankeinbauten bevorratet, kann es dank konzerneigener Spedition sehr agil auf jedes noch so spontane Kundenbedürfnis reagieren.

Optimierungspotenzial wird sichtbar

Diese Bedürfnisse jedoch sind derzeit einem tiefgreifenden Wandel unterworfen: Zum einen verändert das gesellschaftliche Ziel einer weitgehend CO2-neutralen Energieversorgung die Anforderungen nicht nur an zentrale, sondern auch an dezentrale Versorgungsinfrastrukturen. Zum anderen gewinnt das Thema Energieeffizienz in Zeiten ansteigender Strom- und Brennstoffpreise auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht eine immer stärkere Bedeutung. Assistec adressiert diesen veränderten Bedarf vorausschauend durch die Komplettlösung ABB Ability Energy and Asset Manager. Den äußerlich sichtbaren Teil der Lösung hat das Unternehmen jetzt an seinem Standort Münster als Musterschaltschrank aufgebaut. Der Schaltanlagenbauer will seinen Kunden damit anschaulich das Zusammenspiel zwischen Hardware und cloudbasierter Ability-Plattform demonstrieren: ABB Ability Energy and Asset Manager ermöglicht ein intelligentes Energie- und Anlagenmanagement durch konsequente Vernetzung sämtlicher Mess- und Steuerungskomponenten. Intelligent ist die Lösung insofern, als sie relevante Daten über die gesamte Versorgungsinfrastruktur zu einem kompakten Echtzeitabbild der aktuellen Verbrauchssituation zusammenfasst und via Dashboard visualisiert. Auf diese Weise lassen sich leistungsbezogene Informationen übergreifend analysieren, sodass der Zustand der Gesamtanlage auf einen Blick erkennbar ist. Oftmals liefert schon ein einfacher Vergleich zwischen Verbrauchspunkten mit ähnlichem Nutzungsprofil direkte Ansatzpunkte für Optimierungsmaßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz.

ABB Stotz-Kontakt GmbH

Dieser Artikel erschien in SCHALTSCHRANKBAU 6 (Oktober) 2022 - 20.09.22.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.schaltschrankbau-magazin.de