Anzeige

Drei neue Tools für das Cobot-Schweißen

Die perfekte Naht

Die Kombination der Nahtsuche TouchSense mit der Schweißnahtkorrektur SeamTracking von Lorch sorgt ohne aufwendige Programmierung für eine hohe Schweißqualität auch bei Toleranzen und Verzügen. Mit dem Tool SeamPilot muss der Mitarbeiter den Startpunkt nur grob vorgeben und der Cobot folgt automatisch der Naht bis zum Ende - bei geraden Kehlnähten ebenso wie bei komplexen Freiformen.

Bild: ©Andreas Körner/Lorch Schweißtechnik GmbH
Einfache Nahtsuche und Verfolgung für Cobot: Mithilfe des Tools TouchSense findet der Cobot automatisch die bestmögliche Nahtposition für Kehlnähte.

Toleranzabweichungen und Hitzeverzug von Bauteilen erschweren das automatisierte Schweißen. Deshalb hat Lorch Schweißtechnik mit den drei leicht programmierbaren Tools TouchSense, SeamTracking und SeamPilot für die automatisierte Nahtverfolgung die Fähigkeiten seiner Cobot-Lösung erweitert.

Bild: ©Andreas Körner/Lorch Schweißtechnik GmbH
Nahtverfolgung mit SeamTracking: Der Lorch-Assistent für die automatische Schweißnahtkorrektur hält den Brenner des Cobot auch bei Toleranzen von Bauteilen sicher in der Naht.

Automatische Nahtsuche

Mit dem neuen Feature TouchSense findet der Brenner automatisch die Nahtposition für Kehlnähte und sorgt für perfekte Schweißnähte von Anfang an. Dabei verwendet er die bereits vorhandenen Kraft/Moment-Sensoren des Cobots für die Kollisionserkennung. Die bestmögliche Position des Brenners über der Naht wird identifiziert, indem die Gasdüse das Bauteil sanft berührt, wobei der Schweißdraht automatisch zurückgezogen wird, um ein Abknicken zu verhindern. Beim anschließenden Abfahren der Naht bleibt der Brenner sauber in der Mitte der Naht, wobei die Brennerorientierung zur Naht auch flexibel über das URCap definierbar ist. Der Clou: Liegt ein Bauteil beim nächsten Mal verdreht oder bestehen Varianzen in Werkstücken, so wird das durch den Cobot erfasst und ausgeglichen.

Lorch Schweißtechnik GmbH

Dieser Artikel erschien in ROBOTIK UND PRODUKTION 6 (Nov) 2023 - 30.10.23.
Für weitere Artikel besuchen Sie www.robotik-produktion.de